FAQ

Informationen zum Aufenthalt

Folgende Informationen beziehen sich auf die Dienste nach der Ankunft bei Dunelba.

Die Ferienwohnungen werden bei der Ankunft gemäß der ausgewählten Buchungsformel geliefert; nachdem die Eincheckzeit gemäß der Formel vergangen ist, ist der Zugang zur Wohnung am nächsten Tag nach 08.00 Uhr erlaubt.
Bei der Abreise müssen die Wohnungen bis die Uhrzeit gemäß der ausgewählten Buchungsformel verlassen werden; falls nicht, wird der Zuschlag gemäß der Preisliste berechnet. Zahlen Sie bitte die Rechnung im Voraus. Schecks sind nicht eingenommen. Für Zahlungen mit Kreditkarte können Zuschläge verlangt werden.
Die Kosten für die Reinigung (wenn nicht bei der Ankunft bezahlt), von eventuellen Brüchen und Beschädigungen von Gegenständen oder Einrichtungen in der Ausstattung werden von der bei der Ankunft eingezahlten Kaution einbehalten.
Verwendet man die Klimaanlage (wenn verfügbar), gibt es einen Zuschlag von EUR 4,00/Tag in Einzimmer- und EUR 5,00/Tag in Zweizimmerwohnung. Für die Bewertung der Verwendung wird der Stundenzähler in der Wohnung überprüft. Die Belastung für den gesamten Aufenthalt erfolgt auch bei minimaler Nutzung.
Die Hausmüllsäcke sind in den entsprechenden Behältern an der Straße, die zum Zentrum von Marina di Campo führt, oder am Ende der Straße zu stellen, die in Richtung der Campingplätze, nach Osten führen.
Für einen schönen Aufenthalt aller vermeiden Sie bitte störende Geräusche und hohe Lautstärke von Radios, Fernsehern, usw., vor allem von 14.00 bis 16.00 Uhr und von 23.00 bis 08.00 Uhr. Das SEKRETARIAT behält sich das Recht vor, alles zu tun, um die Ruhe in den genannten Stunden zu halten. Bei geprüften Beschwerden während des Aufenthaltes durch die Nachbarschaft ist das SEKRETARIAT autorisiert, die Kaution als Ersatz für die Störung ganz oder teilweise zu behalten.
Der Zugang zum Dach des Gebäudes ist verboten. Die schräge Form der seitlichen Wände im Außenbereich könnte die Zugänglichkeit erleichtern und könnte eine Gefahr darstellen, vor allem für Minderjährige, die dies auch zum Spielen machen möchten. Die VERWALTUNG lehnt jegliche Verantwortung für eventuelle Unfälle durch die Nichtbeachtung von diesem Verbot und lädt zur Jugendhaltung ein.
Der Sonnenschirm und die Liegen, die zur Ausstattung der Wohnung gehören, dürfen auf dem Strand nicht verwendet werden.
Die Gäste werden gebeten, die Autoparkplätze an der Seite der Straße, im gezeichneten Bereich und mit der Nummer der Wohnung zu verwenden, und die eigenen Autos im Hausgarten nicht zu parken. Der Zugang zum Garten mit dem Auto ist nur für kurze Entlade- und Ladevorgänge erlaubt.